Am 20. Jahrestag der Katastrophe von Hillsborough, stand in Liverpool das öffentliche Leben still.

Um 15.06 Uhr Ortszeit blieben alle öffentlichen Verkehrsmittel stehen, bei einer Trauerzeremonie im Stadion Anfield Road mit der Mannschaft des englischen Rekordmeisters FC Liverpool und in der ganzen Stadt senkten die Menschen die Häupter und schwiegen in Gedenken an die Tragödie im Stadion von Sheffield.

An der Anfield Road, wo ein Denkmal an die Verstorbenen erinnert, versammelten sich Zehntausende.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel