Manchester City muss voraussichtlich bis zum Saisonende auf den walisischen Nationalspieler Craig Bellamy verzichten.

Bei dem Offensivspieler ist im Viertelfinal-Hinspiel des UEFA-Cups beim Hamburger SV am 9. April (1:3) eine alte Knieverletzung wieder aufgebrochen.

"Craig benötigt zwei Wochen völlige Ruhe. Dann kann er wieder mit dem Aufbautraining beginnen. Wir hoffen, dass er die letzten Saisonspiele noch bestreiten kann, aber es ist wahrscheinlicher, dass er das nicht schafft", sagte City-Teammanager Mark Hughes.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel