Newcastle United und der FC Portsmouth haben sich im Montagsspiel der Premier League am 34. Spieltag 0:0-Unentschieden getrennt.

Portsmouth kann mit dem Punktgewinn deutlich besser leben als die Gastgeber, die zwar Middlesbrough überholen, aber weiterhin nur auf Platz 18 rangieren.

Obafemi Martins und Michael Owen vergaben die besten Chancen für Newcastle.

Am kommenden Wochenende muss Newcastle gegen den FC Liverpool antreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel