vergrößernverkleinern
Hasan Salihamidzic (r.) spielte von 1999 bis 2007 für den FC Bayern © getty

Nach dem Aus in der Champions League unterliegt Juventus Turin nun gar gegen das Schlusslicht. Die Fans sorgen für einen Skandal.

Turin - Rassistische Ultra-Fans von Juventus Turin sind am Sonntag erneut aus der Rolle gefallen.

Während des peinlichen 1:2 gegen den Tabellenletzten Catania Calcio skandierten die Anhänger immer wieder "Es gibt keine schwarzen Italiener".

Wegen ähnlicher Rufe seiner Fans hatte Juve in der vergangenen Saison bereits ein Heimspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen müssen.

Durch die Niederlage verlor Juventus, das in der Champions-League-Gruppenphase nach einem 1:4 gegen Bayern München gescheitert war, mit 30 Punkten auf dem dritten Platz den Anschluss zu Spitzenreiter Inter Mailand.

"Brazzo" trifft für Juve

Der Titelverteidiger setzte sich am Abend durch ein Tor von Samuel Eto'o (14.) gegen Lazio Rom durch und hat jetzt neun Punkte Vorsprung vor Juve und acht Zähler vor dem Lokalrivalen AC Mailand.

Der ehemalige Münchner Hasan Salihamidzic (66.) hatte für Juventus die Gäste-Führung durch Jorge Andres Martinez (23., Elfmeter) zwar ausgeglichen, doch Mariano Julio Izco (87.) machte die Blamage für die "alte Dame" perefekt.

AS Rom verkürzte nach einem 2:0-Sieg gegen den FC Parma den Rückstand auf Juve auf zwei Punkte. Auch der SSC Neapel (27) hielt nach einem 2:0 gegen Chievo Verona den Kontakt zu den Turinern.

Florenz-Partie abgesagt

Für Bayern Münchens kommenden Champions-League-Gegner AC Florenz begann die Winterpause derweil vorzeitig. (DATENCENTER: Serie A)

Das für Samstagabend geplante Spiel gegen den Tabellenzweiten AC Mailand musste wegen starker Schneefälle abgesagt werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Der 17. Spieltag im Stenogramm:

Juventus Turin - Catania Calcio 1:2Tore: 0:1 Martinez (23./Elfm.), 1:1 Salihamidzic (66.), 1:2 Izco (87.)

Inter Mailand - Lazio Rom 1:0Tor: 1:0 Eto'o (14.)

AS Livorno - Sampdoria Genua 3:1Tore: 0:1 Cassano (15.), 1:1 Rivas (39.), 2:1 Danilevicius (47.), 3:1 Danilevicius (90.) Gelb-Rot: Stankevicius (90./Genua)

SSC Neapel - AC Verona 2:0Tore: 1:0 Hamsik (7./Elfm.), 2:0 Quagliarella (87.)

US Palermo - AC Siena 1:0Tor: 1:0 Cavani (41.)

AS Rom - FC Parma 2:0Tore: 1:0 Burdisso (48.), 2:0 Brighi (90.) Gelb-Rot: Paci (87./Parma)

Sport1.de-Adventskalender: Preise im Wert von über 15.000 Euro!

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel