vergrößernverkleinern
Bejubelt seine Saisontreffer drei und vier: Antonio di Natale © getty

Udine führt nach einem klaren Sieg über den AS Rom die Tabelle der Serie A an. Inter Mailand patzt indes gegen den FC Genua.

München - Favoritenschreck Udinese Calcio hat in der Serie A überraschend die Tabellenführung übernommen.

Udine, Bezwinger des Bundesligisten Borussia Dortmund im UEFA-Cup, setzte sich am 8. Spieltag 3:0 gegen den AS Rom durch.

Die Norditaliener verdrängten mit jetzt 17 Punkten den punktgleichen Meister Inter Mailand von der Spitzenposition.

Inter leistete sich ein 0:0 gegen den FC Genua.

Di Natale mit Doppelpack

Mit einem Doppelpack sorgte der italienische Nationalstürmer Antonio Di Natale (10./51.) im Stadio Friuli für den fünften Saisonsieg Udines, das nun sechs Spiele in Serie nicht verloren hat.

Antonio Floro Flores (22.) erzielte das zwischenzeitliche 2:0 gegen die Roma, die ihrerseits auf die Champions-League-Plätze hätte vorrücken können.

Weltmeister Francesco Totti (74.) verwandelte einen Elfmeter zum Ehrentreffer der Gäste.

Der SSC Neapel hat wie Udine und Inter 17 Punkte, muss sich aber aufgrund der schlechteren Tordifferenz derzeit mit Rang drei begnügen.

Am Samstag gelang dem UEFA-Cup-Sieger von 1989 durch ein Eigentor von Sebastiano Sivigli (61.) ein 1:0 bei Lazio Rom.

Kaka trifft für Milan

In Bergamo schoss Weltfußballer Kaka den AC Mailand zum Sieg bei Atalanta.

Der Brasilianer traf in der 80. Minute. Milan, Gegner des VfL Wolfsburg in der UEFA-Cup-Gruppenphase, hat nach einem ganz schwachen Saisonstart nur noch einen Punkt Rückstand auf die Spitze.

Florenz besiegt Palermo

In der Abendbegegnung holte der AC Florenz einen 3:1-Sieg bei US Palermo.

Mutu erzielte einen Doppelpack für den Champions-League-Gegner des FC Bayern. Auch Torjäger Alberto Gilardino traf für die Toskaner.

Bei Palermo war Simplicio erfolgreich.

Der 8. Spieltag im Überblick:

Atalanta Bergamo - AC Mailand 0:1Tor: 0:1 Kaka (80.)

Cagliari - Chievo Verona 2:0Tore:1:0 Acquafresca (30.), 2:0 Fini (54.)

Inter Mailand - CFC Genua 0:0Gelb-Rot: Criscito (60.)

Lazio Rom - SSC Neapel 0:1Tor:0:1 Siviglia (61./Eigentor)

Reggina Calcio - US Lecce 2:0Tore:1:0 Corradi (59./Elfmeter), 2:0 Corradi (90./Elfmeter)

Sampdoria Genua - FC Bologna 2:0Tore:1:0 Delvecchio (63.), 2:0Bellucci (73.)

Udinese Calcio - AS Rom 3:1Tore:1:0 Di Natale (10./Elfmeter), 2:0 Flores (22.), 3:0 Di Natale (51.), 3:1 Totti (74./Elfmeter)

AC Siena - Catania Calcio 1:1 (0:0)Tore: 1:0 Calaio (75.), 1:1 Mascara (80., Elfmeter)

Juventus Turin - FC Turin 1:0 (0:0)Tore: 1:0 Amauri (48.)

US Palermo - AC Florenz 1:3Tore: 0:1 Mutu (19.), 0:2 Gilardino (42.), 1:2 Simplicio (50.), 1:3 Mutu (62.)

Zum Forum ? jetzt mitdiskutieren

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel