Trainer Carlo Ancelotti vom AC Mailand hat scharfe Kritik von Silvio Berlusconi einstecken müssen.

"Es ist Ancelottis Schuld, wenn Milan nicht die Meisterschaft gewinnen wird. Mit der Mannschaft, die er hat, hätten wir Inter besser Paroli bieten müssen", sagte Berlusconi der römischen Tageszeitung "La Repubblica". Die Worte des Milan-Besitzers nähren in Italien Spekulationen über eine mögliche vorzeitige Trennung vom Trainer.

Ancelotti hatte bereits Angebote aus dem Ausland erhalten. Chelsea soll ihm einen Vierjahresvertrag offeriert haben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel