Hernan Crespo wechselt vom italienischen Meister Inter Mailand zum FC Genua. Dies bestätigte Genuas Präsident Enrico Preziosi.

Der ehemalige argentinische Nationalstürmer war seit 2006 zuerst auf Leihbasis bei Inter unter Vertrag, er unterschrieb in Genua einen Vertrag über zwei Jahre.

In der abgelaufenen Saison kam der Argentinier nur 13-mal zum Einsatz und erzielte dabei drei Tore.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel