Der italienische Weltmeister Marco Materazzi hat seinen Vertrag bei Inter Mailand um drei Jahre verlängert.

Das teilte der italienische Meister auf seiner Internetseite mit. Der 35-Jährige spielt seit acht Jahren bei Inter.

Berühmtheit erlangte Materazzi im WM-Finale 2006 in Berlin gegen Frankreich (5:3 im Elfmeterschießen), als er Zinedine Zidane in der Verlängerung provozierte und dieser mit einem Kopfstoß reagierte und des Feldes verwiesen wurde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel