Der 17-malige italienische Meister AC Mailand hat US-Nationalspieler Oguchi Onyewu verpflichtet.

Der 27-jährige Innenverteidiger kommt ablösefrei von Standard Lüttich und unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag. Onyewu hatte beim Confed-Cup in Südafrika mit den USA überraschend das Finale erreicht.

Die Rossoneri präsentierten damit nach den Protesten verärgerter Ultras beim Trainingsauftakt am Montag ihren zweiten Neuzugang. Zuvor hatte Milan bereits den Brasilianer Thiago Silva von Fluminense Rio de Janeiro unter Vertrag genommen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel