Wegen fahrlässiger Tötung des Lazio-Fans Gabriele Sandri im November 2007 hat ein Gericht in der toskanischen Stadt Arezzo den Polizisten Luigi S. zu 6 Jahren Haft verurteilt.

Der Beamte hatte den 27-jährigen Sandri auf einer Autobahnraststätte unweit von Arezzo erschossen.

Die Staatsanwaltschaft hatte für den Polizisten 14 Jahre Haft wegen Mordes gefordert. Nach der Urteilsverkündung kam es im Gerichtssaal zu Protesten von Lazio-Fans, Angehörigen und Freunden des Opfers. Die Richter wurden beschimpft, die Familie brach in Tränen aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel