Christian Panucci wechselt ablösefrei vom Erstligisten AS Rom zum Liga-Konkurrenten FC Parma, gibt der FC auf seiner Homepage bekannt. Weitere Details über Vertragsinhalte des ehemaligen italienischen Nationalspielers verrät der Aufsteiger nicht.

Panuccis Kontrakt beim AS war nach acht Jahren im Sommer nicht mehr verlängert worden. Gerüchte sagen, weil sich der 36-jährige Verteidiger mit Trainer Luciano Spalletti überworfen hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel