Der italienische Serie-A-Aufsteiger AS Bari ist vom texanischen Großunternehmer Timothy Barton gekauft worden.

Der Millionär erwarb den Verein für 22 Millionen Euro vom Geschäftsführer Salvatore Matarrese, Bruder des italienischen Liga-Chefs Antonio Matarrese.

"Ich hoffe, dass ich Bari so weit wie möglich bringen werde", wurde Barton von der "Gazzetta dello Sport" zitiert.

Der Klub hatte im Juni mit Gian Piero Ventura einen neuen Trainer verpflichtet. Ventura erhielt einen Vertrag über ein Jahr mit Option auf eine weitere Saison.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel