Marcello Lippi und Inter Mailands Coach Jose Mourinho sind vier Tage vor Beginn der Serie A aneinandergeraten.

Nachdem Italiens Nationaltrainer seinen Ex-Verein Juventus Turin zum Meisterschaftsfavoriten erkoren hatte, warf ihm Mourinho "mangelnden Respekt" vor.

"Ein Nationaltrainer darf solche Einschätzungen nicht abgeben", so der Portugiese.

"Es tut mir leid, dass Mourinho so reagiert. Ich habe nur eine Prognosen gemacht, wie viele andere auch. Jose schien mir eine intelligente Person", reagierte der Weltmeister-Trainer von 2006.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel