Silvio Berlusconi hat nach dem 2:1-Sieg des AC Mailand gegen den AC Siena zum Serie-A-Auftakt am vergangenen Samstag und im Hinblick auf das bevorstehende Fußball-Stadtderby gegen Inter Mailand die Mannschaftsaufstellung seines Vereins kritisiert.

"In meiner Aufstellung würden Alexandre Pato und Ronaldinho gemeinsam im Angriff und Clarence Seedorf dahinter spielen", sagte Berlusconi Medienberichten zufolge.

Gegen Siena hatte Ronaldinho hinter den beiden Spitzen Pato und Marco Borriello gespielt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel