Der tschechische Profi Pavel Nedved beendet seine Karriere. Der 37-Jährige berichtete auf seiner Homepage, dass er sich zum Rücktritt entschlossen habe.

Der Mittelfeldspieler war Fußballer des Jahres von Europa 2003. Er wolle sich mehr der Familie widmen, begründete er seine Entscheidung.

Nedved hatte nach acht Jahren und insgesamt 327 Spielen keinen neuen Vertrag bei Juventus Turin unterschrieben. Ob er seine Laufbahn noch mit einem Engagement bei einem Klub in der Heimat ausklingen lassen würde, ließ er damals aber zunächst noch offen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel