Wegen gewaltsamer Proteste gegen die Einführung einer einheitlichen Fan-Karte hat die italienische Polizei 60 Anhänger des Fußball-Erstligisten US Palermo vorübergehend in Gewahrsam genommen, berichteten italienische Medien.

Die sizilianischen Randalierer hatten am Sonntag vor Palermos Punktspiel beim AC Florenz (0:1) gegen die geplante Registrierung von Fan-Daten demonstriert und sich dabei Auseinandersetzungen mit den Sicherheitskräften geliefert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel