Coach Jose Mourinho hat mit Inter Mailand seinen ersten Sieg in der Serie A gefeiert.

Beim 2:1 gegen Calcio Catania am 2. Spieltag hatten die "Nerazzurri", in der Champions League Gegner von Werder Bremen, allerdings viel Mühe. In der 42. Minute geriet Inter in Rückstand, kam aber eine Minute später durch Quaresma zum Ausgleich. Trotz einer Roten Karte für den Ghanaer Sulley Mutari kurz vor der Pause gewann Inter in Unterzahl durch ein Eigentor von Terlizzi in der 48. Minute.

Der AS Rom musste eine 1:3-Pleite bei US Palermo hinnehmen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel