Weltmeister Fabio Grosso steht vor seinem Debüt für Juventus Turin. Die "alte Dame" trifft am Abend (ab 20.45 Uhr ) im Spitzenspiel der Serie A auf Lazio Rom und wird erstmals auf den von Olympique Lyon verpflichteten Linksverteidiger zurückgreifen.

Lazio, wie Juve mit zwei Siegen gestartet, muss dagegen auf den herausragenden Mauro Zarate verzichten.

Im zweiten Samstagsspiel versucht der AC Mailand beim noch sieglosen Aufsteiger Livorno (ab 18 Uhr ) die 0:4-Derbyschmach gegen Inter vergessen zu machen

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel