Juventus Turin hat die Tabellenführung an Sampdoria Genua verloren. Der neue Spitzenreiter hat nach einem 4:1-Sieg gegen den AC Siena zwei Tore mehr erzielt als der punktgleiche Rekordmeister. Titelverteidiger Inter Mailand verbesserte sich durch ein 2:1 (0:1) bei Cagliari Calcio mit zwei Punkten Rückstand auf den dritten Rang.

Für Sampdoria schossen Palombo (23.), Mannini (31.) und Padalino (48., 68.) die Tore. eine 3:0-Führung heraus. Finis traf für Siena (68.).

Für Inter war Diego Milito mit einem Doppelpack (51. und 56.) der Matchwinner.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel