Juventus Turin hat nach den ersten Punktverlusten der Saison die Tabellenspitze in der Serie A an Titelverteidiger Inter Mailand verloren.

Ohne Diego kam Juve nicht über ein 2:2 beim FC Genua hinaus und liegt nach fünf Spieltagen mit nunmehr 13 Punkten gleichauf mit Inter, das nach dem 3:1 gegen den SSC Neapel die bessere Tordifferenz aufweist.

Der eingewechselte französische Nationalspieler David Trezeguet rettete Juventus durch sein Tor vier Minuten vor dem Ende immerhin noch einen Punkt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel