Die Familie des verstorbenen Fußballers Bruno Beatrice vom AC Florenz hat den bekannten italienischen Trainer Carlo Mazzone auf Schadenersatz verklagt.

Beatrice war 1987 im Alter von 39 Jahren an Leukämie gestorbenen.

Gegen Mazzone und zwei italienischen Ärzte laufen bereits Ermittlungen wegen zwei weiterer rätselhafter Todesfälle von Fiorentina-Spielern.

Die Ermittler untersuchen, ob die Todesfälle von Beatrice sowie seiner Mannschaftskollegen Nello Saltutti und Ugo Ferrante mit der Einnahme von zwei Medikamenten in Zusammenhang stehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel