Im Kampf gegen die Schweinegrippe erwägt der italienische Verband eine Impfung aller Ligaspieler.

"Die Überlegung, die Spieler aller Mannschaften zu impfen, wurde angestellt", sagte Nationaltrainer Marcello Lippi der "Gazzetta dello Sport".

Nach Gesprächen mit dem Chefarzt der Nationalmannschaft sei man zu dem Schluss gekommen, dass die Erkrankung an sich für gesunde Menschen zwar nicht sehr gefährlich sei, die Ansteckungsgefahr aber sehr hoch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel