Serienmeister Inter Mailand gab an der Tabellenspitze der italienischen Liga zunächst nur ein Intermezzo.

Drei Tage nach dem Sprung auf Platz eins kassierte die Mannschaft von Star-Trainer Jose Mourinho durch das 0:1 (0:0) bei Sampdoria Genua die erste Niederlage der Saison und verlor die Tabellenführung an Sampdoria. Mit 15 Punkten zog der Tabellen-13. der abgelaufenen Saison zunächst an Inter und Rekordmeister Juventus Turin (beide 13) vorbei.

Juve, am Mittwoch Gegner von Bayern München in der Champions League, kann mit einem Sieg am Sonntag gegen den FC Bologna aber wieder an die Spitze zurückkehren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel