Juventus Turin verschenkte mit Diego die Tabellenführung in der Serie A in letzter Minute.

Ein später Treffer von Adailton (90.) brachte den Rekordmeister beim 1:1 (1:0) gegen den FC Bologna um eine perfekte Generalprobe für das Champions-League-Duell bei Bayern München am Mittwochabend.

Mit 14 Punkten verpasste es Juve, Sampdoria Genua (15) nach nur einem Tag von der Spitze zu verdrängen. Genua hatte Inter Mailand 1:0 bezwungen und die "Nerrazzuri" damit gestürzt. Inter ist mit 13 Punkten Dritter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel