Um die Gewalt im Fußball zu bekämpfen, will die italienische Regierung eine Fankarte einführen. Damit möchte man die Anhänger enger an ihrem Klub binden und zugleich die Hooligans ausgrenzen.

Das Ticket soll den Zugang zum Stadion beschleunigen. Zu Beginn der Saison sollen die Tifosi ihre Daten angeben, um die mit einem Mikrochip ausgestattete Karte zu erhalten.

Diese soll ihnen zudem auch Rabatte in Sportgeschäften, Supermärkten und Preisvergünstigungen bei Reisen gewähren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel