Der italienische Rekordmeister Juventus Turin hat den Sprung an die Tabellenspitze der Serie A verpasst und erlebt die erste Krise der Saison.

Gegen den AC Florenz kam Juventus nicht über ein 1:1 hinaus und ist nun schon fünf Pflichtspiele ohne Sieg.

In Turin ging die Fiorentina durch Juan Vargas (5.) früh in Führung, dem Brasilianer Amauri gelang immerhin der Ausgleich für Bayern Münchens Champions-League-Gegner (19.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel