Inter Mailand hat seine Titelambitionen in der Serie A eindrucksvoll unterstrichen. Der Serienmeister siegte beim FC Genua mit 5:0 und führt die Tabelle nun mit 19 Zählern und zwei Punkten Vorsprung auf Sampdoria Genua an.

Der Ex-Meister kam am Sonntag nicht über ein 1:1 bei Lazio Rom hinaus.

"Andere mögen immer über einzelne Spieler reden, ich rede lieber über das gesamte Team", sagte Inter-Coach Jose Mourinho und sprach von einer perfekten Mannschaftsleistung. Mourinho: "Wir haben gewonnen. Das war entscheidend."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel