AS Livorno hat Teamchef Gennaro Ruotolo entlassen.

Der ehemalige Profi (1 Länderspiel) hatte den toskanischen Klub zum Aufstieg geführt - da er aber keine A-Lizenz besaß, wurde ihm in der Serie A Vittorio Russo zur Seite gestellt, der nun ebenfalls um seinen Arbeitsplatz zittern muss.

Medienberichten zufolge plant Livornos Präsident Aldo Spinelli, den ehemaligen Nationaltrainer Arrigo Sacchi als Sportdirektor zu gewinnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel