Der FC Bologna hat seinen Trainer Giuseppe Papadopulo entlassen.

Klubpräsident Renzo Menarini reagierte damit auf den enttäuschenden Saisonstart des siebenmaligen Meisters, der lediglich eines der ersten acht Spiele gewonnen hatte. Papadopulo, langjähriger Serie-A-Profi, wird durch Franco Colomba ersetzt, der am Mittwoch schon das Training leitete.

Erst am Montag hatte der Ligarivale AS Livorno seinen Teamchef Gennaro Ruotolo vor die Tür gesetzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel