Vincenzo Iaquinta von Juventus Turin musste sich am Dienstag einer Meniskusoperation unterziehen.

Der einstündige Eingriff sei perfekt verlaufen, teilte der Verein mit. Iaquinta muss nun mindestens 40 Tage pausieren, sein Einsatz im Champions-League-Spiel gegen Bayern München am 8. Dezember ist damit stark gefährdet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel