Silvio Berlusconi setzt seinen Verein, den AC Mailand, vor dem anstehenden Stadt-Duell gegen Inter unter Druck.

"Ich habe Trainer und Spielern klar gesagt, dass sie Meisterschaft und den UEFA-Cup gewinnen müssen. Ich habe meinen Teil getan und für viel Geld neue Spieler verpflichtet", so der Präsident.

"Die Mannschaft muss mir für meinen Geburtstag am 29. September ein Geschenk machen", fordert der italienische Regierungs-Chef einen Sieg gegen den Erzrivalen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel