Ghanas Nationalspieler Stephen Appiah, an dem vor geraumer Zeit auch Bundesligist Schalke 04 Interesse hatte, wechselt abslösefrei zum italienischen Erstligisten FC Bologna. Appiah war seit seiner Vertragsauflösung bei Fenerbahce Istanbul im vergangenen Jahr ohne Verein, spielte aber weiterhin in der ghanaischen Auswahl.

Mit Fenerbahce wurde Appiah 2077 türkischer Meister, bei der WM 2006 in Deutschland erreichte er mit Ghana das Achtelfinale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel