Juventus Turin muss voraussichtlich drei bis fünf Monate ohne David Trezeguet auskommen.

Der Angreifer erlitt in der vergangenen Woche im Champions-League-Spiel gegen Zenit St. Petersburg eine Sehnenverletzung im Knie und wird am Dienstag operiert. Danach muss der Franzose zunächst 15 Tage pausieren, ehe er mit der Reha beginnen kann.

Außerdem fällt auch Gianluigi Buffon rund zehn Tage aus. Der Stammkeeper musste in der Partie gegen Cagliari aufgrund einer Oberschenkelzerrung vorzeitig vom Feld.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel