Laut Lesdessousdusport.fr hat sich der AC Mailand die Ballkünste eines Neunjährigen gesichert. Objekt der Begierde ist Edgardo Obregon aus Mexiko. Der Grundschüler soll bereits im Trainingszentrum "Milanello" vorgespielt haben.

Edgardo lernte das Kicken bei Chivas de Guardalajara und wurde dort vom FC Barcelona entdeckt.

Der offensive Mittelfeldspieler gilt in seiner Altersklasse als herausragendes Talent mit exzellenten Dribblings, Torriecher und erstaunlichem Spielverständnis. Beim AC soll er zum Profi aufgebaut werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel