Fünf Anhängern des AS Rom drohen nach Ausschreitungen rund um das Europa-League-Spiel bei ZSKA Sofia Gefängnisstrafen von bis zu zwei Jahren. Das berichten mehrere italienische Medien.

Die fünf AS-Fans sind nach ihrer vorübergehenden Festnahme inzwischen wieder freigelassen worden, sie dürfen allerdings Sofia nicht verlassen. Insgesamt hatten am Mittwoch über 60 Anhänger randaliert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel