Klaas-Jan Huntelaar droht seinem Klub AC Mailand mit dem Abschied zur Winterpause.

Der Stürmer, der oft nur auf der Bank sitzt, fürchtet um seine Berufung zum Nationalmannschaftskader der Niederlande für die WM 2010.

"Ich weiß nicht ob meine Zukunft weiter beim AC Mailand sein wird", so Huntelaar im "Algemeen Dagblad".

Er fügt hinzu: "Im Moment darf ich nicht regelmäßig spielen und die Weltmeisterschaft ist nicht mehr weit weg. Jeder will dorthin und wenn ich weiter auf der Bank sitze, werde ich nicht dabei sein. Das darf nicht passieren."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel