Italiens Nationaltrainer Marcello Lippi schließt eine Rückkehr auf den Trainerstuhl von Juventus Turin aus.

"Ich sage es noch einmal: Ich werde zu Juventus weder als Trainer noch als technischer Direktor zurückkehren", sagte Weltmeistertrainer Lippi der "La Repubblica".

Lippi hatte Juventus von 1994 bis 1999 und von 2001 bis 2004 trainiert.

Italienische Medien berichten, Juve-Präsident Jean-Claude Blanc habe den umstrittenen Trainer Ciro Ferrara nur deshalb noch nicht entlassen, weil er Lippi nach der WM diese Position anbieten wolle.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel