Trainer Claudio Ranieris Vorfreude auf den ehemaligen Bundesliga-Torschützenkönig ist groß:

"Toni ist genau der Mittelstürmer, der Roma gefehlt hat. Mit einem wie ihm werden wir die hohen Bälle besser verwerten können. Er ist ein Pfeil mehr in unserem Köcher", sagte der Coach der Römer.

Der Stürmer freut sich vor allem auf seine Weltmeister-Teamkollegen von 2006: "Ich habe mit Totti, De Rossi und Perrotta ein optimales Verhältnis. Mit Totti geht meine Freundschaft weit über den Fußball hinaus", sagte Toni der "La Gazzetta dello Sport".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel