Der vom FC Bayern bis zum Saisonende ausgeliehene italienische Nationalspieler Luca Toni ist offiziell bei seinem neuen Arbeitgeber AS Rom vorgestellt worden.

Bei einer Zeremonie im Hauptquartier der Römer in Trigoria dankte Toni AS Rom-Präsidentin Rosella Sensi, die mit Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge das Leihgeschäft ausgehandelt hatte.

"Ich bin sehr motiviert und überglücklich, hier zu sein. Rom ist der richtige Ort für einen Neubeginn in der Hoffnung, an der WM in Südafrika teilnehmen zu können", erklärte Toni.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel