Der albanische Unternehmer Rezart Taci will die Mehrheit am italienischen Erstligisten FC Bologna übernehmen. Dies berichtete die Turiner Tageszeitung "La Stampa".

Taci hatte im vergangenen Sommer vergeblich Verhandlungen mit der Besitzerfamilie Menarini geführt, die dem 38-jährigen Geschäftsmann 80 Prozent der Anteile an dem Klub verkaufen wollte.

Taci betreibt in Albanien mit seiner Firma Taci Oil eine Tankstellen-Kette. Er könnte Bologna die notwendige Finanzspritze für den Erwerb neuer Spieler geben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel