Wende im Fall Cassano:

Der Torjäger von Sampdoria Genua hat einen Wechsel zum AC Florenz auf Leihbasis abgelehnt.

Der 28-Jährige verhinderte mit seiner Entscheidung den eigentlich bereits beschlossenen Transfer zu dem toskanischen Verein, der vor den Achtelfinal-Duellen in der Champions League mit dem deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München personell noch einmal aufrüsten wollte.

Bei Sampdoria steht Cassano seit 2007 unter Vertrag. In den letzten Wochen waren ihm Differenzen mit Coach Luigi Del Neri nachgesagt worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel