Juventus Turin ist am 23. Spieltag nicht über ein 1:1 beim AS Livorno hinausgekommen.

Livorno ging in der 26. Minute durch Antonio Filippini in Führung, Juve konnte noch kurz vor der Halbzeit durch Nicola Legrottaglie den Ausgleich erzielen (41.). Am kommenden Wochenende gegen Genua muss der italienische Rekordmeister jedoch nach der Gelb-Roten Karte für Felipe Melo und der fünften Gelben Karte für Fabio Cannavaro auf zwei Stammspieler verzichten.

Die "Alte Dame" ist nun seit fünf Spielen ohne Sieg und fällt in der Tabelle auf den sechsten Platz zurück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel