Der italienische Traditionsverein Atalanta Bergamo wird verkauft.

Präsident Alessandro Ruggeri sucht nach einem Käufer für den Klub, der von der Serie A in die Zweite Liga abgestiegen ist, berichten italienische Medien.

15 Millionen Euro ist der Kaufpreis für den Verein, für den bereits Interessenserklärungen vorliegen.

Ein Bauunternehmer aus Bergamo, Giambattista Begnini, der im Atalanta-Aufsichtsrat sitzt, hat Interesse für die Übernahme des Vereins signalisiert.

Er will Eigenangaben zufolge ein Bündnis aufbauen, das ein Angebot für den Klub einreichen will.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel