Der Kapitän der italienischen Nationalmannschaft steht zweieinhalb Wochen vor der WM ohne Verein da. Fabio Cannavaro, der Weltfußballer von 2006, gab im Traininglager der Squadra Azzura bekannt, dass Juventus Turin die Option auf Verlängerung des auslaufendes Vertrages nicht gezogen hat.

"Ohne Vertrag zur Weltmeisterschaft zu reisen ist für mich kein Problem. In meinem Alter kann ich mit dieser Situation umgehen", sagte der 36-Jährige.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel