Der italienische Champions-League-Sieger Inter Mailand hat am Donnerstag wie erwartet Rafael Benitez als neuen Trainer verpflichtet und den Spanier mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet.

Der 50-Jährige, der vor einer Woche seinen Vertrag beim englischen Rekordmeister FC Liverpool nach sechs Jahren aufgelöst hatte, tritt bei den Lombarden die Nachfolge von Jose Mourinho an.

Benitez soll am kommenden Dienstag vorgestellt werden. Mourinho hatte nach dem Triumph in der "Königsklasse" gegen Bayern München (2:0) und dem damit verbundenen Triple die Lombarden in Richtung Real Madrid verlassen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel