Der ehemalige italienische Nationalspieler Christian Panucci hat seinen Rücktritt erklärt. "Ich hatte Angebote aus den USA, aber ich habe nicht mehr denselben Willen wie früher", sagte der 37-Jährige dem TV-Sender "Sky Sport 24": "Es ist richtig, aufzuhören."

Panucci hat in seiner Karriere 57 Länderspiele für die Azzurri bestritten und war unter anderem für Real Madrid, den AC und Inter Mailand sowie den FC Chelsea aktiv. Zuletzt stand der zweimalige Champions-League-Sieger beim FC Parma unter Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel