Der AC Mailand hat am ersten Spieltag der Seria A die Tabellenführung übernommen. Milan fertigte US Lecce mit 4:0 ab. Ein Doppelpack von Alexandre Pato sowie Treffer von Thiago Silva und Filippo Inzaghi bescherten Milan einen perfekten Saisonstart.

Juventus Turin zeigte in Bari im ersten Spiel ohne den nach Wolfsburg abgewanderten Spielmacher Diego eine enttäuschende Vorstellung und verließ nach dem Treffer des eingewechselten Massimo Donati (43.) folgerichtig als Verlierer den Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel