Udinese Calcio führt weiterhin die Tabelle der Serie A an. Durch das 2:0 bei Catania Calcio verteidigte Udine den Spitzenplatz vor dem SSC Neapel, der 3:0 gegen Reggina Calcio siegte.

Großer Verlierer des Tages war Inter Mailand mit einem enttäuschenden 0:0 beim AC Florenz. AC Milan siegte mit 2:1 gegen den AC Siena.

Juventus Turin gelang mit einem 2:1 beim FC Bologna ein weiterer Schritt aus der Krise. Das Duell zwischen dem AS Rom und Sampdoria Genua musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgebrochen werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel