Chievo Verona hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Giuseppe Iachini getrennt.

Das Serie-A-Team zog damit die Konsequenzen aus dem bisher enttäuschenden Saisonverlauf mit nur sechs Punkten aus zehn Spielen sowie der 0:3-Niederlage am vergangenen Sonntag gegen US Palermo. Nachfolger von Iachini wird Domenico Di Carlo, ehemaliger Trainer des FC Parma.

Iachini war seit der vergangenen Saison Trainer in Verona. Unter seiner Leitung war der Verein nach zwei Spielzeiten in der Serie B wieder ins Oberhaus zurückgekehrt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel