Torjäger Filippo Inzaghi wird dem AC Mailand voraussichtlich für den Rest der Saison fehlen.

Der frühere italienische Nationalspieler erlitt am Mittwoch beim Meisterschaftsspiel gegen US Palermo (3:1) einen Kreuzbandriss sowie einen Meniskusschaden im linken Knie und muss operiert werden.

Ob der Stürmerstar, dessen Vertrag in Mailand im Sommer 2011 ausläuft, seine Karriere fortsetzen kann, erscheint fraglich. Zu Beginn der neuen Spielzeit im August 2011 wird Inzaghi 38 Jahre alt.

Der stets am Rande des Abseits agierende Stürmer hatte erst vergangenene Woche beim Champions-League-Spiel gegen Real Madrid (2:2) auf sich aufmerksam gemacht, als er erst Reals Xabi Alonso einen Bodycheck verpasste und dann zwei Tore schoss.

Die Verletzung trifft Milan wenige Tage vor dem Stadtderby gegen Inter Mailand am Sonntag schwer. Fest steht bereits der Ausfall des Brasilianers Pato, zudem ist Regisseur Andrea Pirlo angeschlagen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel